Tag Archive for 'filmwerkstatt düsseldorf'

Danial Cologne and Bilderwilderer – Video Podcast – tanzen ist die wärmste jacke

13.12.2013 bilderwilderer@tonfrequenz

JACK BEATS

PROXY live!

Support: False Friends

VJ: Bilderwilderer

Datum: Fr. 13.12.13 – 23 Uhr
VVK: 9 € (zzgl. Gebühr)/ AK: 13 €

VVK Stelle:
Tonhalle – Ehrenhof 1

bilderwilderer@ignition

SWEET DREAMS (ARE MADE OF THIS)… SUESSE TRAEUME! WIE WERDEN DIE EIGENTLICH GEMACHT,
WOHER KOMMEN SIE UND VOR ALLEM WIE LASSEN SIE SICH IN DIE REALITAET UMSETZEN? UM DIESE
GANZEN DINGE GEHT ES BEI DER NAECHSTEN IGNITION AM 26. JANUAR 2010! ALS SPECIAL GUEST
KOMMT DER DMC WELTMEISTER DJ RAFIK. GEMEINSAM MIT SEINEM VATER (ZUFAELLIG AUCH DER
ERSTEKONZERTMEISTER DER DUESSELDORFER SYMPHONIKER) UND WIRD DEN „WINTER“ DER
JAHRESZEITEN VON VIVALDI FUER ORCHESTER UND TURNTABLES AUFFUEHREN.
DIE DUESSELDORFER SYMPHONIKER SPIELEN SICH AM 26. JANUAR 2010 ALSO INS LAND DER SUESSEN
UND WUNDERSCHOENEN TRAEUME. DER JUNGE DIRIGENT PATRICK LANGE BETRITT DANN SEIN –
WIE ER ES NENNT- „SCHLACHTFELD“. IN DIESEM, SO SAGT ER SELBST, SEI ES ENG UND HEISS.
ENG UND HEISS – SO KOENNTE ES AUCH IM LAND DER SUESSEN TRAEUME SEIN ODER EBEN
AUCH NICHT. INTENDANT UND MODERATOR MICHAEL BECKER MACHT EINE FUEHRUNG DURCH DAS
LAND DER SUESSEN TRAEUME VON SCHUMANN, TSCHAIKOWSKY, HUMPERDINCK, PROKOFJEW,
OFFENBACH, VIVALDI UND BERLIOZ.
DAMIT DIE SUESSEN TRAEUME HANDFEST WERDEN GIBT ES EINEN FILMBEITRAG ZU MENDELSSOHNS
SCHERZO VOM JUGENDCLUB DES MUSEUMKUNSTPALASTS UNTER LEITUNG VON CHRISTIAN DECKERT
UND DANIEL HENRICI AKA BILDERWILDERER GEBEN.
WEITERE VISUALS KOMMEN VON ZIGHY, REGIE HAT ELLEN FELLMANN.

BILDERWILDERER@LEVEL RECORDS OPEN AIR

LEVEL RECORDS OPEN AIR
AM PARADIESSTRAND
AM RHEIN IN DUESSELDORF

ANTONELLI LIVE
DJ´S:
DANIEL FRITSCHIE (LEVEL RECORDS)
PHILIPP OTTERBACH (SUBSTANCE)
FANTA (COMBINATION RECORDS)

BILDERWILDERER ON THE BIERTHEKE

EIN HIGHLITE IN DIESEM SCHOENEN SOMMER. DAS LEVEL RECORDS OPEN AIR AM PARADIESSTRAND.
SO WIE ES EIGENTLICH SEIN MUSS WOLLEN WIR AM SAMSTAG DEN 22.08.2009 UNGEWOEHNLICH
GUTE MUSIK AN EINEM UNGEWOEHNLICH SCHOENEN ORT HOEREN.
DIREKT AM PARADIESSTRAND (SANDSTRAND) HINTER DEM DUESSELDORFER MEDIENHAFEN,
WERDEN WIR GENERATOREN UND PLATTENSPIELER AUFBAUEN.
EIN BISSEL EIS BESORGEN DAMIT WIR DAS BIER KUEHLEN KOENNEN UND IHR SEID DABEI.
ES SOLL 23 GRAD WARM SEIN, UND DAS NIEDERSCHLAGSRISIKO LIEGT BEI 2%!

REGELMAESSIGE INFOSUPDATES UEBER WO, WAS, WANN AUF WWW.LEVEL-RECORDS.COM

“The End” Offizielle Abschlussparty der Hafenlichtspiele 2008


“The End” Offizielle Abschlussparty der Hafenlichtspiele 2008 from teletoby on Vimeo.

Lightbreaks bei den hafenlichtspielen 2008

Auf dem Uecker-Platz vor dem Medienzentrum an der Kaistraße findet vom 1. bis 9. August 2008 zum siebten Mal die Open Air-Multimedia-Veranstaltung “hafenlichtspiele” der Filmwerkstatt Düsseldorf statt.

Die Vorführungen beginnen täglich gegen 22.00 Uhr, vor dem Hauptfilm wird an jedem Abend ein Kurzfilm-Vorprogramm mit Werken von Filmemacher(inne)n aus Düsseldorf gezeigt.

Ab 21.00 Uhr gibt es jeweils ein “chill in” – bekannte Düsseldorfer Djs legen auf und stimmen auf den Filmabend ein, das Lightbreaks VJ-Kollektiv liefert dazu Live-Visuals.

Freitag, 1.8. (Nacht der Filmstiftung NRW)

Film: “Gegenüber” – (Deutschland 2006 / 2007)
Vorprogramm: “in memoriam Nan Hoover” (1931-2008, Professorin an der Kunstakademie Düsseldorf von 1986 – 1996) und “Halfsleep” – (Niederlande 1984)
chill in: Grappy – ITD/Ruhrfunk // VJ: bilderwilderer

Samstag, 2.8. (FotoFilm-Nacht)

Film: “Zucker fürs Auge – Die verrückte Welt des David LaChapelle” – (Deutschland 2006)
und “Rize” – (USA 2004)
Vorprogramm: “Tulip Redbox” von Birgitta Thaysen
chill in: Claas Reimer – V.I.M. Records // VJ: (noch offen)

Sonntag, 3.8. (Eine Welt-Nacht)

Film: “Die Nacht der Wahrheit” – (Frankreich 2004)
Vorprogramm: “Fiktion-Film“ (aus dem “filmcoaching”-Kursprogramm Sommersemester 2008)
chill in: CK Trust – Shanker’s Delight // VJ: swctv

Montrag, 4.8. (Media Art-Nacht)

Film: “open.khm” – (Arbeiten von der Kunsthochschule für Medien Köln)
Vorprogramm: “Gezeichnet” von Christian Deckert
chill in: Doogie Playground – Royal Beat Club // VJ: (noch offen)

Dienstag, 5.8. (“A propos du film” – Nacht des Institut Français)

Film: “Die Sammler und die Sammlerin” – (Frankreich 2000)
Vorprogramm: “Ehe die Spuren verwehen” von Renate Günther-Greene
chill in: Jürgen v. Krebs – Monkey’s Club // VJ: jaydee

Mittwoch, 6.8. (Lange Kunst-Nacht)

Film: “Superstar – The Life And Times Of Andy Warhol” – (USA 1990) und “Basquiat” – (USA 1996)
Vorprogramm: “Las Vegas Freeway 15″ von Gudrun Kemsa Marler (Video-Kunst-Preis 2008)
chill in: Christian Hühn – Kammerflimmern // VJ: (noch offen)

Donnerstag, 7.8. (Nacht der FH Düsseldorf)

Film: Kurzfilm Düsseldorf – (Filme von Studenten des Fachbereichs 2 der Fachhochschule Düsseldorf)
Vorprogramm: “Michaela II trifft Herkules XII” (aus dem “filmcoaching”-Kursprogramm Sommersemester 2008)
chill in: Penelope – Royal Beat Club // VJ: swctv

Freitag, 8.8. (Blue-ray-Nacht)

Film: “Bullitt” (USA 1968)
Vorprogramm: “Flying Bullet” von Marc Potocnik
chill in: Marcel Woyt – Monkey’s Club // VJ: jaydee

Samstag, 9.8. (Lange Musik-Nacht)

Film: “Velvet Goldmine” (GB 1998)
Vorprogramm: “levels records” von bilderwilderer
chill in: Daniel Fritschi – Level Records // VJ: bilderwilderer

und im Anschluss:

Offizielle Abschluss-Party “hafenlichtspiele”

mit Daniel Fritschi (Level Records), Marcel Woyt (Monkey´s Club), Simon Quadrat (Loonyland) und dem Lightbreaks VJ-Kollektiv ab 23 Uhr im „nomi-mc“, Kaistr. 14 (Eintritt 5,-)

(Das ausführliche Programm mit allen Infos findet ihr in der Augustausgabe des Biographen!)