bilderwilderer@ignition

SWEET DREAMS (ARE MADE OF THIS)… SUESSE TRAEUME! WIE WERDEN DIE EIGENTLICH GEMACHT,
WOHER KOMMEN SIE UND VOR ALLEM WIE LASSEN SIE SICH IN DIE REALITAET UMSETZEN? UM DIESE
GANZEN DINGE GEHT ES BEI DER NAECHSTEN IGNITION AM 26. JANUAR 2010! ALS SPECIAL GUEST
KOMMT DER DMC WELTMEISTER DJ RAFIK. GEMEINSAM MIT SEINEM VATER (ZUFAELLIG AUCH DER
ERSTEKONZERTMEISTER DER DUESSELDORFER SYMPHONIKER) UND WIRD DEN „WINTER“ DER
JAHRESZEITEN VON VIVALDI FUER ORCHESTER UND TURNTABLES AUFFUEHREN.
DIE DUESSELDORFER SYMPHONIKER SPIELEN SICH AM 26. JANUAR 2010 ALSO INS LAND DER SUESSEN
UND WUNDERSCHOENEN TRAEUME. DER JUNGE DIRIGENT PATRICK LANGE BETRITT DANN SEIN –
WIE ER ES NENNT- „SCHLACHTFELD“. IN DIESEM, SO SAGT ER SELBST, SEI ES ENG UND HEISS.
ENG UND HEISS – SO KOENNTE ES AUCH IM LAND DER SUESSEN TRAEUME SEIN ODER EBEN
AUCH NICHT. INTENDANT UND MODERATOR MICHAEL BECKER MACHT EINE FUEHRUNG DURCH DAS
LAND DER SUESSEN TRAEUME VON SCHUMANN, TSCHAIKOWSKY, HUMPERDINCK, PROKOFJEW,
OFFENBACH, VIVALDI UND BERLIOZ.
DAMIT DIE SUESSEN TRAEUME HANDFEST WERDEN GIBT ES EINEN FILMBEITRAG ZU MENDELSSOHNS
SCHERZO VOM JUGENDCLUB DES MUSEUMKUNSTPALASTS UNTER LEITUNG VON CHRISTIAN DECKERT
UND DANIEL HENRICI AKA BILDERWILDERER GEBEN.
WEITERE VISUALS KOMMEN VON ZIGHY, REGIE HAT ELLEN FELLMANN.

0 Response to “bilderwilderer@ignition”


  • No Comments

Leave a Reply